Seiten

Mittwoch, 21. September 2011

Heute mal nix Fertiges

Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich euch zwar nichts Fertiges, allerdings möchte ich euch zeigen, dass ich nicht ganz untätig war.

Die beiden Colorationen habe ich (unter anderem) im Urlaub gemacht - die Fotos habe ich übrigen gemacht, bevor ich den beiden noch rote Bäckchen gemacht habe - sie haben also in "echt" schon noch etwas Farbe im Gesicht:


Und dieses Mal habe ich auch meine Copics fotografiert. Ich finde es immer super, wenn ich auf einem anderen Blog am Stöbern bin und möchte es mir daher auch angewöhnen, dass ich die Copics, die ich verwendet habe, immer abbilde oder zumindest angebe. Mir war gar nicht bewusst, dass ich sooo viele Stifte verwendet habe *lach*:


Die nächste Coloration ist zwar das gleiche Motiv, aber ich finde, dass es total anders wirkt. Alleine die Haarfarbe macht schon einiges aus:


Die Farbkombi Pfirsich - Grün finde ich total frisch und werde ich demnächst sicher öfters mal verwenden. Ich habe im Urlaub sowieso herausgefunden, dass man Farben schon fast beliebig miteinander verwenden kann. Ich war ja vorher immer so der Ton-in-Ton-Typ (na ja, ganz ablegen kann ichs nicht ... ). Hier noch die verwendeten Copics (sorry, das Bild ist etwas überbelichtet):


Aber ich war nicht nur brav am Colorieren (hab noch ungefähr sechs Motive gemacht, aber alle zu zeigen, wäre ja öde *g*), sondern habe heute auch mit meiner Schneeflocken-Produktion angefangen. Gott sei Dank, ist es mir endlich gelungen, mich aufzuraffen, das Thema Weihnachten mal so von der Seite her anzugehen. Ich bin einfach der Typ, der bei warmen Temperaturen und Sonnenschein keine Weihnachts-Sachen machen kann. Aber hier sind sie also nun (noch nicht ganz fertig):


Ich habe die Schneeflocken ausgestanzt und mit dem Puffy Velvet angemalt. Nach dem Trocknen mit dem Embossing-Fön drüber und schon haben sie sich aufgeplustert (leider sieht man das auf den Fotos nicht so gut). Dann habe ich noch hellblaue bzw. dunkelblaue Halbperlen aufgeklebt und anschließend mit Stickles Diamond beglittert. Und so sehen meine ersten fertigen Schneeflocken aus, sie machen sich morgen auf die Reise zu einem ganz lieben Menschen (hach, glitzert das sogar auf dem Foto schön *lach*):


Und dann habe ich auch noch ein bisschen Hintergründe ausprobiert. Ich habe mir ja so Glimmer-Mist in Schoko-Braun und Durchsichtig gekauft und eine Schablone dazu. Jetzt frage ich mich nur, warum da auch so große Tropfen rauskommen, das sieht gar nicht so schön aus - vielleicht hat mir jemand einen Tip, wie man die vermeidet:


Jetzt bin ich sogar darauf gekommen, dass ich von meiner - niemals gestarteten - Maler-Karriere noch einige Schablonen habe, die ich mit Glimmer-Mist oder auch Chalk-Kissen verwenden kann. Hab schon was ausprobiert, aber bin mir noch nicht so ganz sicher. Na ja, werd ich dann noch weiter verfolgen.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und bedanke mich fürs Vorbeischauen.

Kommentare:

  1. Wow, ich bin begeistert! Deine Colorationen sind super geworden! Und die Schneeflocken! Das mit den Hintergründen habe ich auch mal versucht. Bei mir hat es auch immer getropft!:-(
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  2. Deine Colorationen können sich echt sehen lassen, wunderschön!!! Da warst Du aber sehr fleißig! Ich komme zur Zeit gar nicht an den Basteltisch....
    lg
    Cathi

    AntwortenLöschen
  3. Deine Colorationen sind der Hammer !
    Ich komm mit einen copics leider noch ciht ganz zu recht , aber das wird sicher noch .

    Lg bernd

    AntwortenLöschen
  4. Deine Colorationen sind echt fabelhaft. Eine Tilda schöner als die andere :-) Die Schneeflocken sind dir super gelungen - tolle Idee, muss ich mir merken :-) Viele Grüße, Dominique

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar - *dankeschön*!!!